Home 2018-06-22T17:54:31+02:00

Neues vom Blog

Maria D’Agostino, Poetin in Neapel

Juli 12th, 2019|Kommentare deaktiviert für Maria D’Agostino, Poetin in Neapel

Ich erzähle Ihnen hier ein scheinbar kleines Erlebnis in Neapel, diesen Juni, das mich immer noch sehr berührt. Ich sitze auf der Piazza Dante bei einem Glas kühlen Falanghina, es ist sehr heiss. Der schwarze Verkäufer, mit Taschentüchern und Feuerzeug unterwegs auf der Piazza, kommt auch zu mir. Nein, weder Taschentücher noch Feuerzeug, ich kaufe nichts (...)

‘In giro con l’Italiano’ im Super Otium

Dezember 6th, 2018|Kommentare deaktiviert für ‘In giro con l’Italiano’ im Super Otium

SUPER OTIUM, mehr als nur Guesthouse in Neapel. Hier wohnen wir geborgen und frei während der Sprachwochen'In giro con l'Italiano'. Super Otium: Bgegnungsort und Residenz für interessierte Reisende und kreativ tätige Menschen, die in Neapel die innovative Kraft finden, die diese alte Stadt immer erneuert hat.

Kunst in Neapel – Street Art

Oktober 6th, 2018|Kommentare deaktiviert für Kunst in Neapel – Street Art

Immer mehr Murales, Street Art, begegnet der Spaziergänger in Neapels Inennstadt, in allen Quartieren. Betörend schöne Bilder zum Teil, starke Botschaften, wenn man sie lesen kann und will. Sie stammen von unbekannten Künstlern und von bekannten Namen wie Blu, Agoch, Bosoletti und natürlich Bansky. Ein kurzes, vorläufiges Portrait mit weiterführenden Links.

Geschichten aus Neapel: die Figur des Pazzariello

Mai 30th, 2018|Kommentare deaktiviert für Geschichten aus Neapel: die Figur des Pazzariello

Kennst du die Figur des Pazzariello? Lass dir erzählen von Neapel, dort ist Pazzariello zuhause. Er ist Strassenkünstler, Herold, Ausrufer, Werber, Improvisator, Unterhalter, teilt mit dem "popolo" Freude und Not und nimmt den fremden Machthabern etwas von ihrer Macht, er ist? er war? er war ganz wichtig früher, er lebt wieder auf: heute im Vico Pazariello...

Kundenstimmen

Neapel im Mai 2017Liebe Béatrice,
Eine wunderbare, bereichernde Reise durfte ich mit dir machen, ich bedanke mich bei dir für deine Mühe und dein Engagement, dein  Verständnis, dein Umsorgen und all die viele Arbeit.Ich habe dir Reise sehr genossen und viele neue Eindrücke mit nach Hause genommen.
Eva M. Zürich
Neapel im Mai2017, Vorab nochmals herzlichen Dank für die wunderbare, spannende und erlebnisreiche Woche, die Du zusammen mit Christoph für uns organisiert hast. Ich habe dabei unheimlich viel Interessantes und Bereicherndes erlebt und dabei auch viel Neues gesehen und hinzugelernt. So bin ich äusserst zufrieden mit einem farbenfrohen und intensiven Bild von Neapel zurückgekehrt.
Hans A. Frauenfeld
Weinreise Maremma 2016: Nochmals vielen herzlichen Dank für die fantastische Reise. Es war eine grosse Freude, mit Euch die Maremma und deren Weine zu entdecken und dabei auf unvergleichliche Weise Zugang zu dem schönen Land zu erhalten.
Barbara M. Bern
Weinreise Maremma 2016: Diese Weinreise in der Maremma unter Eurer professionellen und äusserst sympathischen Leitung und Eure umsichtige Begleitung während all diesen spannenden Weindegustationen an unvergesslichen Orten in dieser schönen Gegend werden mir noch lange in allerbester Erinnerung bleiben.
Beat G. Bern
Es war ein sehr interessanter und spannender Aufenthalt in Napoli; so Vieles ist im Gedächtnis verankert worden, es fällt direkt schwer etwas hervorzuheben. Sicher „unser“ Stadtführer Nicola, der so viel Wissenswertes vermittelt hat aber auch immer wieder eine faszinierende Geschichte einstreute; die Oper Othello im wunderschönen Teatro San Carlo; der Zitronen Garten in der Nähe von Sorrent mit dem herzlich familiären Nachtessen…. Noch mals lieben Dank für Deine kompetente Vorbereitung und einfühlsame Führung dieser Reise.
Peter + Maria, Zürich
Venedig im Juni 2013: Ich habe einen prall gefüllten Rucksack mit Kultur, Kulinarischem und menschlichen Begegnungen aus dem wunderbaren Venedig mit nach Hause genommen. Mit Beatrice zu reisen ist wie in eine venezianische Wundertüte einzutauchen.
Elsbeth V. St. Gallen

Facebook