Datum/Zeit
Daten: 25.10.2021 bis 30.10.2021

Ort
Firenze

Kategorie


Der Hl. Georg kämpft gegen den Drachen. Relief im Sockel zur Figur des Hl. Georg, ausgeführt von Donatello. Ein frühes, meisterhaftes Beispiel der Zentralperspektive . Die Figur befindet sich in einer der Nischen in der Fassade der Kirche Orsanmichele.

!!!Aufgrund der Covid-Situation in diesem Herbst ist diese Reise annulliert.
Die Reise-Angebote im kommenden Jahr 2022 finden Sie hier ab Ende November!!!
Wir freuen uns über Ihr Interesse!
Beatrice Ruef und Ursula Graf

Unterwegs in Florenz mit Michelangelo, 25. – 30. Oktober 2021

Information Covid-19:

Wir richten uns nach den Regeln, die zum Zeitpunkt der Reise in Italien gelten.  Voraussetzung für die Durchführung der Reise ist, dass die Toscana zur weissen Zone erklärt ist, inbesondere Florenz. Die Entscheidung zur Durchführung der Reise fällt am 25. September, dies ist auch der Stichtag für die Anmeldung. Sollte sich die Situation zwischen 25. September und 25. Oktober verändern, behalten wir uns vor, zum Schutz unserer Gäste die Reise kurzfristig abzusetzen. Jeder Gast erhält in diesem Fall den einbezahlten Betrag vollumfänglich zrückerstattet. Sollte jedoch vom Gast aus die Reise aus privaten Gründen abgesagt werden, gelten die in den AGB festgelegten Rücktrittsbestimmungen:

ITALIEN ERLEBEN AGB

Hier nun zu der Reise, die ich  jedem für Kultur begeisterten Menschen wärmstens empfehle!

Die erfahrene Reiseleiterin Ursula Graf lebt seit vielen Jahren in Florenz und in Grosseto. Sie ist in Italien ausgebildet zur staatlich legitimierten Kunst – und Kulturführerin und hat diese Reise im Gedanken an Michelangelo mit aller Sorgfalt geplant. Frau Graf wird sie leiten.

 

Beatrice Ruef , 1. Januar 2021, ergänzt 30. Juni 2021

 

„Unterwegs in Florenz mit Michelangelo“ ist eine Spezialreise für die kleine Gruppe von 5 – 10 Personen:

Das Programm: Programm Florenz 2021

Ort: Ein schönes ***Hotel in Florenz

TN:  5 – 10 Personen

Preis:
1980 € bei 5 – 6 TN im DZ
1680 € bei 7 – 10 TN im DZ

Zuschlag EZ: 290 €

Leistungen:

  • Fünf Übernachtungen inkl. Frühstück im  zentral gelegenen ***Hotel in Florenz.

  • Fünf vollständige Mahlzeiten, ohne Getränke.

  • Aperitif und Kaffee an besonderen Orten. (je 1x)

  • Alle Eintritte zu den im Programm vorgesehenen Institutionen.

  • Alle Transporte während des Programmes.

  • Events

  • Kurtaxe

  • Reiseleitung

  • Organisation

Ausgenommen An-und Rückreise, Transfer zum Treffpunkt, alle nicht inbegriffenen Mahlzeiten, Getränke, die Aktvitäten ausserhalb Programm, Trinkgelder.

An – und Rückreise

organisieren unsere Gäste selber. Ob Zug oder Flug, das Reiseunternehmen edelline in Bern- Liebefeld übernimmt gerne
die Beratung und Organisation Ihrer Reise. Ein Anruf genügt und
Sie erhalten die Reise massgeschneidert nach Ihren Wünschen:
+41 31 978 00 05 und www.edelline.ch

Für die Beantwortung Ihrer Fragen stehe ich Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung, und das detaillierte Programm erhalten Sie auf Anfrage zugesendet: KONTAKT

Vereinbarungen: ITALIEN ERLEBEN AGB

„Unterwegs in Florenz mit Michelangelo“

ist der Titel dieser Kulturreise nach Florenz, wo all die grossen Maler, Bildhauer und Gelehrten im Kreise der Medici zusammentrafen.
Sie werden eingeführt zu den Inhalten des Begriffes  RENAISSANCE. Dabei entdecken Sie die grossartigen Kunstwerke, für die Florenz berühmt ist. Frau Graf führt Sie zudem in Werkstätten von Kunsthandwerkern, die nur Insider kennen, abseits des Touristenstromes.

 

„Unterwegs in Forenz mit Michelangelo“: Am Morgen die Fülle im Stadtzentrum

Mit dem Stadtspaziergang durch die quirlige Altstadt, „von Piazza zu Piazza „, lernen Sie das historische Zentrum von Florenz kennen:
am Domplatz sehen Sie das Wahrzeichen der Stadt: die Kuppel des Domes von Filippo Brunelleschi. Gleich daneben bewundern Sie die Taufkapelle mit der Paradies-Türe von Lorenzo Ghiberti.
In den Uffizien, neben dem Palazzo della Signoria, sehen Sie wichtige Werke der grössten Künstler Italiens. Mit Ihrer Reiseleiterin entdecken Sie entscheidende Details. Sie hören spannende Geschichten zu den Bildern,
den Abgebildeten und den Malern. Später erfrischen Sie sich in der Bar auf der Dachterrasse der Galerie (galleria degli Uffizi) und geniessen den Blick auf die Domkuppel und den Palazzo Vecchio (auch Palazzo della Signoria).

Wo ist denn da Michelangelo? Er ist immer dabei, als Künstler, als Beobachter, als Zeitzeuge und als monumentaler kreativer Geist.

 

Michelangelos Arbeiten für die Familie Medici

Die Medici-Kapellen mit der neuen Sakristei, die Michelangelo Buonarroti sowohl als Architekt wie als Bildhauer erschaffen hat, ist zentral
im Programm. Wenn Sie dann im Hofe des Palazzo Medici-Riccardi stehen, sind Sie buchstäblich auf seinen Spuren, denn in diesem Palazzo ging er als Lehrling ein und aus. Hier tauchte er ein in die Gedankenwelt des Humanismus, auf der die Renaissance fusst.

 

„Unterwegs in Florenz mit Michelangelo“: An den Nachmittagen Entspannung und Erholung

Die Nachmittags-Programme sind so gestaltet, dass unsere Gäste Ruhe und Erholung finden, zum Beispiel beim Ausflug nach Fiesole, im Atelier einesKunsthandwerkers, in einer speziellen Parfümerie. Sie wandern durch kunstvoll gestaltete Reniassance-Gärten wie die „Giardini Boboli“ und geniessen den einzigartigen Panoramablick im Garten der Villa Bardini.

 

Weitere Höhepunkte

Ein Höhepunkt folgt dem anderen, bis Sie auf der Piazzale Michelangelo ankommen, wo Ihnen ganz Florenz zu Füssen liegt. Von hier aus gelangen Sie später zu Fuss wieder in die Stadt, ins Quartier Santa Croce. Ihr Ziel ist Italiens schönste Skulpturensammlung im Bargello mit Werken von Michelangelo, Donatello, Cellini…
Unvegesslich ist der Besuch der Kirche „Santa Maria Novella“, unmittelbar beim Bahnhof. Allein die fein gezeichnete Fassade vom Architekten Leon Battista Alberti bleibt im Gedächtnis. Im Inneren der Kirche begegenen Sie Werken, die nach heutigem Wissen den neuen Kunst-Stil mit begründeten, den wir als Renaissance kennen.

Mit sicherer Hand werden Sie durch den Touristenstrom geführt. Für  Ihr leibliches Wohl ist stets umsichtig gesorgt. Zwischendurch
lassen Sie sich von den florentinischen Leckereien verführen; so werden Sie Florenz bei bester Stimmung erleben. Haben Sie nicht genau davon  schon geträumt?

 

Freie Zeit in Florenz

„Wann haben wir Zeit, in der Stadt zu flanieren; Geschenke zu suchen für unsere Lieben; an einem Ort, der uns besonders gefällt, einfach  anzuhalten, uns zu setzen und die Menschen zu beobachten;  bei einem feinen Spritz mit Häppchen natürlich?“ fragen Sie sich jetzt.
„Immer wieder“, ist unsere Antwort. Sie erhalten am Morgen jeweilsdie wichtigen Impulse, besuchen die grossartigen Kirchen, Plätze und Museen.  Die Nachmittage sind leicht gehalten, mit den Spaziergängen in Parks und Gärten, den Besuchen in Ateliers und mit ausreichend freier Zeit.

Willkommen in Florenz mit dem Spezialprogramm „UNTERWEGS MIT MICHELANGELO IN FLORENZ“

 

B. Ruef und U. Graf, 1. Januar 2021

°Für alle Bilder gilt das Copyright, sie sind z.T. mit der eigenen kleinen Kamera und vom italienischen Fotografen Giovanni Ricciardi fotografiert.

 

 

 

 

Anmeldung

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.