Rom zwischen Mythen und Legenden – Sprachkurs 2020-07-07T21:03:21+02:00
Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Daten: 19.10.2020 bis 23.10.2020

Ort
Rom

Kategorie


Rom zwischen Mythen und Legenden – 17. – 23. Oktober

Information zu Covid-19: Diesen Sprachkurs führen wir mit Freude durch, sofern die Situation in Italien sich bis zum 10. September so hält, wie sie sich jetzt präsentiert. Zudem ist entscheidend, dass unsere Gäste  sicher an- und zurückzureisen können. Die Teilnehmerzahl ist auf 4 Personen reduziert. Sie füllen gemeinsam ein Abteil im Zug: Wir empfehlen die Reise mit der freccia rossa, das Tragen der Maske ist obligatorisch im Zug. Diese Massnahme gilt auch beim Betreten von Geschäften. Im Kurslokal und unterwegs in der Stadt mit Ihrem Lehrer hingegen besteht keine Maskenpflicht.

Alle 14 Tage orientieren wir hier neu. Anmeldungen nehmen wir ab sofort entgegen. Wir entscheiden über die Durchführung der Reise am 17. September. Zahlung erst bei gesicherter Durchführung.

Wir nehmen die Massnahmen zur Vermeidung von Ansteckungen sehr ernst und bestehen auf rigoroser Umsetzung der in der Schweiz und in Italien verordneten Massnahmen. Unsere Dienstleister haben dasselbe Anliegen, wir achten auf die Regeln und schreiten sofort ein bei Unachtsamsamkeit. Auf diese Weise können wir weiterhin mit Freude Italienisch lernen und Rom geniessen, mit gegenseitigem Respekt und dem  Abstand, der uns und anderen Raum gibt für die eigenen Erlebnisse, ohne Gedränge.

Beatrice Ruef 07. Juli 2020

 

Fūr eine antike Stadt wie Rom sind “Mythen und Legenden” ein wesentlicher Bestandteil der Kultur.
Im Kurs werden Sie einige dieser beliebten Geschichten kennen lernen. Daher kommt der Titel “Rom zwischen Mythen und Legenden”
Es ist nicht immer leicht,
das Wahre vom Falschen zu trennen und genau zu wissen, wo die Realität endet und wo die Fiktion beginnt: Ist es zum Beispiel möglich, dass Augustus so geizig war, einen Schatz in Montecitorio zu verstecken?
Das und noch mehr werden wir zusammen morgens im Klassenzimmer entdecken und nachmittags unterwegs vertiefen.

Sprachniveau ab B1.

Wenn das Lernen der italienischen Sprache mitten im rauschenden Leben der Stadt Rom stattfindet,
dann sind Sie mit den erfahrenen Lehrern der Sprachschule “Percorsi d’italiano” unterwegs.
In leichter und engagierter Art werden Sie in Italienisch durch das vielschichtige Leben der ewigen Stadt geführt.

An – und Rückreise

organisieren unsere Gäste selber. Ob Zug oder Flug, das Reiseunternehmen edelline in Bern – Liebefeld übernimmt gerne die Beratung und Organisation Ihrer Reise. Ein Anruf genügt und Sie erhalten die Reise massgeschneidert nach Ihren Wünschen:
+41 31 978 00 05 und www.edelline.ch

Preis:

Einzelperson € 1050
2-4 Teilnehmende € 595 pro Person
5-8 Teilnehmende € 380 pro Person
9-10 Teilnehmende € 300 pro Person

Plätze: 10

Unterkunft:

Die Schule verfügt über eine Liste ausgewählter Unterkünfte in Familien, B&B, Ferienhäusern oder Hotels
und vermittelt Ihnen gerne Adressen.
Die Übernachtungskosten  bewegen sich zwischen 40-80 € pro Tag und je nach Art der Unterkunft, dies für
ein Einzelzimmer mit Frühstück. Die Unterkunftsvermittlung ist gebührenfrei.

Kurstage:

Montag 17. – Freitag 23. Oktober 2020

Kurszeiten**:

9:00-12:00 Uhr Unterricht im Klassenzimmer
14:00-17:00 Uhr Unterricht bei Besichtigungen von Monumenten, Spaziergängen
in den verschiedenen Quartieren Roms, bei Geschichten rund ums Leben im alten und
im modernen Rom, faszinierend, lehrreich, eine wahre “chicca”* unter den Sprachkursen.
*chicca –> Köstlichkeit, Bonbon

**Der Wechsel von Kurszeiten im Klassenzimmer und unterwegs in Rom ist nicht streng festgelegt.

Wie der Kurs funktioniert:

A. Italienisch im Klassenzimmer:

“Im Klassenzimmer führen wir die Schüler sprachlich in das jeweilige Thema ein und bereiten sie so auf den Unterricht unterwegs vor.
Wir verwenden hierbei ausschliesslich Original-Materialien, die speziell für die Lektionen zusammengestellt werden.
Die Lektionen beinhalten Übungen um sämtliche sprachlichen Fähigkeiten weiter zu entwickeln: vom Gespräch zum Vorlesen, um Aussprache und Dialog-Fähigkeiten zu verbessern, von der strukturellen Übung zum geschriebenen Text.”
(Text Percorsi d’Italiano)

 

B. Bei den Spaziergängen erleben Sie Geschichte live, eingebettet in den heutigen Alltag – verflochten mit Sprachunterricht.
Dadurch geniessen Sie ein doppeltes Paket, den Unterricht und die Führung in Einem: das ist “Rom zwischen Mythen und Legenden”.

 

Vorbereitet aus den Morgenstunden stehn Sie nun vor den Monumenten, zu denen Sie Legenden und Mythen kennen.  Sie erzählen selber, hören zu, und lernen live sorgfältig formulierte Sätze. Nun benutzen Sie die neuen Wörter am richtigen Ort und lösen Aufgaben und kleine Übungen, die Ihr Lehrer liebevoll für Sie vorbereitet hat. Es tauchen Fragen auf? Sie diskutieren mit Ihrer Lehrperson, dabei wird Ihr Italienich fast unbemerkt geschliffen. Es ist lebendiges Lernen mitten im Alltag. Was meinen Sie dazu? Können Sie sich Lernen schöner und aktiver vorstellen?

 

Aktualität: Nicht allein “Rom zwischen Mythen und Legenden”, die Spaziergänge führen auch ins heutige Rom:

Sie diskutieren gerne die jüngsten Resultate der Azzurri? die jüngsten politischen Ereignisse? Das heutige Familienleben in Italien? Ihre Lehrer sind in vielen Sparten versiert und unterrichten Sie ebenso gut in Italienisch wie in römischer Lebensart. Zwischendurch sitzen Sie auch gemütlich in einer Bar, geniessen Ihren Bellini oder ein herrliches römisches Eis, am Trevi-Brunnen – auf der Piazz Navona – in einem unbekannten Quartier…

 

Voraussetzung zur Teilnahme an der Kurswoche  “Rom zwischen Mythen und Legenden”:

Um von dieser  ausserordentlichen Rom – Woche zu profitieren, sollten Sie sich etwas für Roms Geschichte interessieren, unabhängig davon, wie viel Sie bereits von der Sprache wissen. Dann springt das Engagement Ihrer Lehrer leicht zu Ihnen über. Ausserdem ist es von Vorteil, wenn Sie Italienisch ungefähr auf  Niveau B1 verstehen und sprechen.

Sie können ohne Weiteres Ihre Romwoche verlängern.

Gerne informiere ich Sie persönlich weiter >> Kontakt

Vereinbarungen: italien-erleben-agb

Vermittlung und Organsation von der Schweiz aus:

Beatrice Ruef, ITALIEN ERLEBEN, Via Plaunca 7, 7166 TRUN
Anmeldung bis 6. März 2020 mit unten stehendem Formular,
Später per Telefon: +41 (0) 76 392 24 98

Durchführung in Rom:

Lehrer der Sprachschule “Percorsi d’Italiano”
Viale Piramide Cestia 55
00135 ROMA
+39 347 626 5126

www.percorsiditaliano.it
https://www.languageinternational.it/school/percorsi-d-italiano-63508

Sie wünschen einen längeren Sprachaufenthalt in Rom?
Setzen Sie sich mit Giuliana Raimondi in Verbindung:
Kontaktdaten s.o.

 

Anmeldung

Doppelzimmer
EZ im DZ - Einzelzimmerzuschlag

Nein
Ja

Kein Halbtax und kein GA
Halbtax vorhanden
Generalabonnement 1. Klasse
Generalabonnement 2. Klasse

Ja
Nein


Alle Versicherungen liegen in der Verantwortung der Teilnehmenden!
Ich empfehle den Abschluss einer Annullierungskostenversicherung. Kontrollieren Sie Ihre Rückreiseversicherung bei Unfall, Krankheit oder Spital im Ausland.

Facebook