Der Salento und sein griechisches Erbe 2020-12-31T21:59:02+02:00

Datum/Zeit
Daten: 19.09.2021 bis 25.09.2021

Ort
Der Salento

Kategorie


“Der Salento und sein griechisches Erbe”, vom 19. – 26. September 2021

Für die Reise “Der Salento und sein griechisches Erbe” haben wir zwei Frauen, ich Beatrice Ruef (italien-erleben) und  Sibylle Benz (griechenland-erleben) uns zusammen gesetzt. Wir wollten für unsere interessierten Gäste ein spannendes Programm komponieren. Nun freuen uns beide auf die besondere Gelegenheit, unsere Erfahrung und unser Wissen mit Ihnen zu teilen:

Hier, im südlichsten Teil von Apulien, zwischen den beiden Meeresküsten von Otranto und Gallipoli, liegen mehrere Kleinstädte, in denen das Griko, das Griechisch von Süditalien beheimatet ist. Auf Griechisch spricht man von Grekanika oder auch von Kato-Italika. Sprache, Musik und Tanz wurzeln in der byzantinischen griechischen Tradition. Wir begeben uns auf die Spuren dieser spannend verwobenen Geschichte zwischen Süditalien und Griechenland.

Unsere Unterkünfte sind in einer Masseria nahe der Adria und in der Barockstadt Lecce gelegen.
Lecce, wie der ganze Salento, ist voll von historischen Zeugnissen seit der Frühzeit der Menschheit, über Antike und Mittelalter bis in die Neuzeit. Einzigartig ist das  mittelalterliche Bodenmosaik im Dom zu Otranto. Ebenso einzigartig sind die farbenprächtigen Fresken  in Galatina.  Heiterer Barock umgibt uns in Nardò und in Lecce. Die meist weissen kleineren Städte liegen eingebettet in die flache grüne Karstlandschaft. Von rostrot bis orange leuchtet die Erde, umsäumt von kunstvoll geschichteten grauen Steinmäuerchen. Darüber leuchtet saphirblau der Himmel. Allein das Licht des Südens mit diesen klaren Farben ist ein unvergessliches Erlebnis. Ein Traum sind die Strände mit dem türkisblauen Wasser, die an dieFarben der Karibik erinnern, da wrden wir auch das Bad geniessen.

Das Programm: Der SALENTO und sein griechisches Erbe

 

Orte:
Masseria Limbitello, Melendugno
Palazzo Bignami, Lecce

Anzahl Plätze: 14

Richtpreis

Preis im DZ

 1750 €

Zuschlag EZ:

   200 €

An- und Rückreise

organisieren unsere Gäste selber.
Sie werden von uns in Brindisi erwartet, die genaue Zeit und der Orte werden
später bekannt gegeben.

Es besteht die Möglichkeit, aus der Schweiz sowohl mit dem Zug anzureisen, wie auch ab Zürich zu fliegen.

Leistungen:

incl.

  • 4 Übernachtungen in der Masseria Limbitello und 3 Übernachtungen im Hotel Palazzo Bignami, beide inkl. Frühstück.

  • 7 vollständige Mahlzeiten mit Wasser, ohne übrige Getränke.

  • 2 x aperitivo/caffè

  • Alle Transporte zu den im Programm aufgführten Orten in und ausserhalb der Stadt.

  • Die Eintritte zu den besuchten Anlag

  • Führungen mit lokalen guide turistiche.

  • Trinkgelder.

  • Die Kurtaxe.

  • Organisation, Führungen  und Begleitung: Beatrice Ruef lic.phil. und Sibylle Benz lic.phil.

excl. An – und Rückreise und Transport zum Hotel.

excl.  Aktivitäten ausserhalb Programm.

Gerne beantworten wir Ihre Fragen per Telefon oder per Mail:

Kontakt mit Beatrice Ruef: info@italien-erleben.ch, +41 76 392 24 98

Kontakt mit Sibylle Benz: mail@griechenland-erleben.ch, +41 79 672 58 75

www.griechenland-erleben.ch

Unsere Vereinbarungen: ITALIEN ERLEBEN AGB

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anmeldung

Doppelzimmer
EZ im DZ - Einzelzimmerzuschlag

Nein
Ja

Kein Halbtax und kein GA
Halbtax vorhanden
Generalabonnement 1. Klasse
Generalabonnement 2. Klasse

Ja
Nein


Alle Versicherungen liegen in der Verantwortung der Teilnehmenden!
Ich empfehle den Abschluss einer Annullierungskostenversicherung. Kontrollieren Sie Ihre Rückreiseversicherung bei Unfall, Krankheit oder Spital im Ausland.

Facebook